Kino in der Kirche

Einmal jährlich laden wir zu einem Kino-in-der-Kirche-Anlass ein.

Im Rahmen dieses Anlasses gibt es einen Film-Gottesdienst, in dem Ausschnitte aus dem Film gezeigt werden. In ihrer Predigt nehmen Pfrn. Christine Straberg und Pfr. Thorsten Bunz Themen des Films auf und stellen sie in einen biblischen Kontext.

Am Abend wird der ganze Film in der Kirche Bözberg gezeigt. Grossleinwand und Kirchenbänke geben dem Anlass ein besonderes Feeling – es ist anders, als daheim vor dem TV oder im modernen und gepolsterten Kino.

Da die Kirche im Vergleich zu einem Kinosaal keine gepolsterten Stühle und mit Stoffen gedämpften Wände hat, ist dieser Anlass akustisch betrachtet eine besondere Herausforderung. Wenn möglich, versuchen wir dieser durch deutschsprachige Untertitel entgegen zu wirken.

Für die Polsterung der Kirchenbänke stehen Sitzkissen zur Verfügung. Und selbstverständlich dürfen Sie sich auch eigene Wolldecken mitbringen.

Im Anschluss an den Film in der Kirche laden wir zu einem Mitbring-Dessert-Buffet ein. Dies bietet Gelegenheit, über das Filmthema miteinander ins Gespräch zu kommen.

Kino-Anlass 2022

Mahatma Gandhi

Mahatma Gandhi ist einer der bedeutensten Freiheitskämpfer gegen soziale Unterdrückung. Dabei lebte und forderte er gewaltlose und friedliche Methoden des Kampfes.

Der Film – Gandhi, er veränderte die Welt für immer – vom Regisseur Richard Attenborough erschien im Jahr 1982. Er zeigt in rund 180 Minuten die Lebensgeschichte Gandhis.

Da der Film über 3 Stunde dauert, zeigen wir ihn in 2 Etappen. Dabei ist es ohne Verlust möglich, auch nur den 2. Teil anzuschauen.

1. Teil Film – mit Zertifikat
Samstag, 22. Januar, 19.30 Uhr

Gottesdienst (ohne Zertifikat)
Sonntag, 30. Januar, 10.15 Uhr
mit Filmausschnitten
Pfrn. Christine Straberg,
Cees Verbree
Musik: Saphira Burchia,
Thorsten Bunz

2. Teil Film – mit Zertifikat
Sonntag, 30. Januar, 18.00 Uhr

© Columbia/Sony

Cookie Consent mit Real Cookie Banner